Heimspiel Harz: Unser erstes Dogtrekking (HDT17, Dogtour, 35 km)

Rau, nass, kalt und dazu eine ordentliche Prise „Fichtenmikado“ auf den sonst so gut begehbaren Wanderwegen – so lässt sich das Harz-Dogtrekking 2017 wirklich treffend beschreiben. Dennoch war es einfach genial und lässt mich beim Gedanken daran immer noch lächeln. … Weiter

Geheimtipp für Fotografen und Genusswanderer: Zum Sonnenaufgang auf die Wolfswarte

3 Uhr morgens, draußen ist es stockdunkel. Der Handywecker – ein idyllisch anmutender Sumseton aus Plätschern vermischt mit einer beruhigenden Melodie – reißt mich lächerlich sanft aus dem Schlaf. Ich bin wirklich müde! Schnell tapse ich barfuß in die Küche, … Weiter