Top-Restaurants für den Urlaub mit Hund im Achterhoek

Top-Restaurants für den Urlaub mit Hund im Achterhoek

Essen gehen und die Kulinarik der Urlaubsregion erleben, gehört zu einem perfekten Aufenthalt einfach dazu. Wer mit seinem Hund reist, wird oftmals vor große Herausforderungen gestellt, denn nicht alle Gaststätten oder Beherbergungsbetriebe sind hundefreundlich. Die Region Achterhoek in der Provinz Gelderland in den Niederlanden habe ich ganz anders erlebt. Mit Hund wurden wir überall sehr freundlich empfangen und durften ihn in alle besuchten Speiselokale mitnehmen. Meine Tipps für Top-Restaurants im Achterhoek findest du im folgenden Beitrag. Zusätzlich möchte ich dir einen Hotel-Tipp und einen Campingplatz-Tipp mit an die Hand geben – auch dort sind Hunde herzlich Willkommen.

Hotel und Restaurant De Lochemse Berg

Sanft eingebettet in eine hügelige Landschaft mit dem 35 Meter hohen Lochemse Berg liegt das gleichnamige Hotel und Restaurant in absoluter Alleinlage mitten im Grünen. Übernachtungsgäste finden in einem der zehn individuell eingerichteten Doppelzimmer ein gemütliches Quartier, doch auch Tagesausflügler, die genussvoll speisen oder nur eine Tasse Kaffee trinken möchten, werden vom jungen Eigentümer-Paar und dem Team mit großer Gastfreundlichkeit begrüßt. Im Restaurant gibt es eine feststehende Karte mit wöchentlich wechselnden 4-,5- oder 6-Gang-Menüs. Nach Voranmeldung kann auch eine vegetarische Variante zubereitet werden. Die Küche ist gehoben, aber ehrlich und mit hochwertigen Zutaten aus der Region oder sogar aus dem eigenen Garten. Wir hatten zum Beispiel ein hervorragendes Magnolienparfait mit Magnolienblüten vom Baum hinter dem Haus. Hunde sind gern gesehene Gäste, die auch drinnen überall dabei sein dürfen. Dank der gemütlichen Einrichtung im großzügigen Gastraum finden auch große Hunde einen ruhigen Platz. Wir haben uns auf Anhieb richtig wohl gefühlt. Wenn du dieses Gefühl von Sterneküche im Wohnzimmer bei Freunden ebenfalls erleben möchtest, kann ich dir das Hotel und Restaurant De Lochemse Berg auf jeden Fall ans Herz legen.

Hotel De Lochemse Berg Achterhoek
Hotel De Lochemse Berg Achterhoek

Herberg de Gouden Leeuw in Bronkhorst

Mitten in der kleinsten Stadt der Niederlande, im idyllischen Bronkhorst, gelegen, befindet sich das Hotel und Restaurant “Herberg de Gouden Leeuw” (Hotel zum Goldenen Löwen). Wir durften eine Nacht im Hotel verbringen und haben sowohl abends im Restaurant gegessen als auch am nächsten Morgen gefrühstückt. Unser Zimmer befand sich in einem Nebengebäude des großzügigen Hotels, das auf eine lange Geschichte zurückblicken kann. So stammen Gebäudekomplexe teilweise aus dem 16. Jahrhundert. Der Charme ist erhalten geblieben, ohne dass Gäste jedoch auf Komfort verzichten müssen. Für Barney war es ideal, dass unser Zimmer im Erdgeschoss lag und wir durch einen schmalen Innenhof schnell im Ort waren und dort unsere Gassi-Runden beginnen konnten. Das Restaurant ist täglich von 9 bis 22 Uhr geöffnet. Ab 12 Uhr kannst du Mittagessen oder erst abends einkehren. Es gibt Mehr-Gänge-Menüs oder Speisen à la carte. Das Essen ist hervorragend und du solltest unbedingt ein Dessert probieren. Wir haben das Restaurant kugelrund und glücklich verlassen und waren froh, dass der Weg zum Zimmer nicht allzu weit war. Natürlich sind auch hier Hunde willkommen.

Hotel Herberg de Gouden Leeuw in Bronkhorst im Achterhoek
Hotel Herberg de Gouden Leeuw in Bronkhorst im Achterhoek
Bronkhorst im Achterhoek
Bronkhorst im Achterhoek

Gastgalerij Ankomm’n in Winterswijk

“Kommt herein, fühlt euch wie zuhause. Hier darf jeder so sein wie er ist.”, begrüßt uns Inhaberin Anita. Wir können gar nicht aufhören uns umzusehen, denn in jeder Ecke entdecken wir etwas Neues. Die Gastgalerij Ankomm’n ist eine Mischung aus Restaurant und Café, Kunstgalerie und Museum. In einem ehemaligen Schweinestall sammelt sich ein bunter Mix aus Möbeln, Geschirr, Lampen, Bildern und Dekorationsartikeln. Gemütliche Ohrensessel finden sich neben abgewetzten Hockern und rustikalen Korbstühlen – alle stehen um kleine, große, runde oder eckige Tische. Nichts ist gleich und diese Vielfalt lässt sich auch auf die Gäste übertragen. Inhaber Hans, Landschaftsfotograf, erklärt uns, dass sie einen Ort der Begegnung für Menschen und Tiere schaffen wollen. Anbindeplätze für Pferde, Wassernäpfe für Hunde, Spielbälle für Katzen und zwischendrin das zufriedene Muhen der Kühe auf der Weide direkt nebenan – der Hof ist das reinste Idyll.

Gastgalerij Ankomm'n Achterhoek
Gastgalerij Ankomm’n Achterhoek

Wir saßen in knarzenden Korbsesseln in der warmen, aber unaufdringlichen Mai-Sonne. Ganz in der Nähe unterhielt sich eine kleine Gruppe beim Kaffeetrinken. Eine Frau warf dem kleinen Mischlingshund immer wieder ein Bällchen zum Apportieren. Hinter uns räkelte sich eine getigerte Katze in der Sonne. Barney beobachtete interessiert das Treiben, war aber – genau wie wir – völlig entspannt. Es herrschte eine so friedliche Atmosphäre an diesem besonderen Ort, die du ganz sicher auch erleben wirst, wenn du ebenfalls ein feinfühliger Mensch bist. Nimm’ dir am besten ein schönes Buch mit, kuschel’ dich in einen Sessel und komme bei einem Tee oder Kaffee mal wieder so richtig runter. Anita und Hans haben hausgemachten Kuchen und kleinere Speisen im Angebot. Bei unserem Besuch gab es Karotten-Orangen-Suppe mit selbstgebackenem Treber-Brot (Treber ist ein Überbleibsel bei der Bierherstellung) und hinterher einen gemischten Salat und gebackenes warmes Treber-Brot mit Käse und Speck. Die Zutaten sind fast alle selbst angebaut. Alles Weitere wird von regionalen Höfen beschafft, sodass auf Fertigprodukte und Zusatzstoffe komplett verzichtet werden kann. Ein absoluter Herzenstipp!

Gastgalerij Ankomm’n Achterhoek

Uitspanning t’ Peeske in Beek/Montferland

Früher war das Uitspanning t’ Peeske eine Wassermühle, in der mithilfe eines Wasserrads Getreide zu Mehl gemahlen wurde. Das Wasserrad ist nicht mehr vorhanden, jedoch fühlt man sich beim Anblick des historischen Gebäudes direkt am See ein paar Jahrzehnte zurückversetzt. Mitten in den idyllischen Wäldern des Montferlands gelegen, befindet sich das heutige Restaurant und Café. Ab mittags gibt es durchgängig warme Küche und nachmittags auch eine reichhaltige Kuchenauswahl. Zudem ist direkt nebenan ein dazugehöriger Campingplatz, den wir jedoch nicht getestet haben. Dafür kamen wir in den Genuss eines sehr leckeren Abendessens. Die Karte ist nicht groß, aber es gibt auch vegetarische Alternativen und die Qualität ist wirklich gut. Beim nächsten Mal würde ich allerdings draußen am See sitzen, denn im angebauten Gastraum war es bei unserem Besuch ziemlich voll und deshalb auch laut. Draußen war jedoch an diesem Samstagabend eine Veranstaltung. Fanden wir alles nicht schlimm, aber ich stelle es mir herrlich vor direkt mit Blick aufs Wasser abends etwas zu essen.

Restaurant Uitspanning 't Peeske Achterhoek
Restaurant Uitspanning ‘t Peeske Achterhoek

Weingut Montferland bei Gendringen

Wenn man an die Niederlande denkt, kommt einem nicht unbedingt als Erstes Wein in den Sinn. Dass es in der Region Achterhoek jedoch ganz wunderbare Weingüter mit robusten Rebstöcken und sehr schmackhaftem Wein gibt, hat uns wirklich überrascht. Mit vier Hektar und mehr als 14.000 Weinstöcken zählt das Weingut Montferland zu den größten im Achterhoek. Die Winzer Magda und Leon Masselink haben mit ihren Weiß-, Rot- und Roséweinen schon einige Auszeichnungen erhalten. Das Weingut kann von Mittwoch bis Samstag besichtigt werden und Interessierte können während der Öffnungszeiten Wein verkosten. Eine besondere Erfahrung, die ich dir sehr empfehlen kann, ist ein Picknick zu buchen. Du darfst dir eine Flasche Wein aussuchen und bekommst einen Picknickkorb mit Brot, Käse, Wurst, Aufstrichen und etwas Obst und kannst dir einen beliebigen Ort für deine Mittagspause aussuchen. So ein Picknick inmitten von Weinstöcken ist wirklich ein Erlebnis. Wir fanden es großartig und würden es beim nächsten Besuch auch wieder buchen.

Picknick Weingut Montferland Achterhoek
Picknick Weingut Montferland Achterhoek
Picknick Weingut Montferland Achterhoek
Weingut Montferland Achterhoek

Weingut Hesselink bei Winterswijk

Unweit der deutschen Grenze befindet sich das Weingut Hesselink der Familie Ensing. Der Winzer Gerhard ist ein echtes Urgestein, spricht gut Deutsch und bietet täglich Weinproben und nach Absprache auch spontan Führungen an. Die 3,5 Hektar Land lassen sich aber auch auf eigene Faust erkunden. Gerhard hat ein mehrseitiges deutschsprachiges Dokument mit Informationen über sein Weingut und die verschiedenen Rebsorten erstellt, mit dem man eigenständig eine kleine Runde über das Arreal drehen kann. Hunde dürfen überall mitkommen. Wir haben nach der Erkundungstour an einer Weinprobe teilgenommen und – genau wie vom Weingut Montferland – die ein oder andere Flasche Wein mitgenommen. Empfehlenswert sind die Sorten Johanniter Solaris und der besonders hochwertige Strohwein (passend für Desserts). Gerhard hat uns viele spannende und auch persönliche Geschichten über den Weinanbau und sein Weingut erzählt. Für die Weinprobe wird ein kleiner Obolus fällig. Wenn du dir nach der Weinprobe einen Verdauungsspaziergang gönnen möchtest, kannst du direkt am Weingut auf den 7 Kilometer langen Rundwanderweg “Hesselink en Döttenkrö” starten.

Weingut Hesselink Winterswijk Achterhoek
Weingut Hesselink Winterswijk Achterhoek

Übernachtungstipp: Camping Tamaring in Ruurlo

Mitten im Grünen liegt der wunderschöne Campingplatz Tamaring der Familie van Kuijk. Rund 110 Plätze sind für Camper und Wohnwagen reserviert – allesamt auf Gras und viele sogar durch Hecken abgetrennt, sodass Ruhesuchende voll auf ihre Kosten kommen. Beim Check-in erhält der Gast eine Karte mit frei wählbarem Guthaben, mit dem man Strom und Duschen ganz easy bezahlen kann ohne mit Duschmarken hantieren zu müssen. Das Rest-Guthaben wird bei Abreise natürlich erstattet. In der Saison kommst du somit auf einen Übernachtungspreis von etwa 25 bis 30 Euro, was sehr fair ist. Das Betreiber-Paar bietet zudem einen Brötchenservice, selbstgemachte Pizza am Abend sowie Getränke, Eis und Kuchen. Wenn du keinen Camper hast, kannst du dir auf dem Platz eine Lodge, ein Chalet oder ein Safarizelt mieten. Die Lage des Platzes ist wirklich einmalig. Zum Schloss Ruurlo sind es etwa 3km zu Fuß und du kannst vom Platz aus direkt auf viele verschiedene Wander- oder Radfahrrouten starten. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen, denn die Gegend ist noch längst nicht ausreichend erkundet.

Camping Tamaring Ruurlo im Achterhoek
Camping Tamaring Ruurlo im Achterhoek
Camping Tamaring Ruurlo im Achterhoek
Camping Tamaring Ruurlo im Achterhoek
Umgebung Camping Tamaring Ruurlo
Umgebung Camping Tamaring Ruurlo

Hat dir der Einblick gefallen? Wäre ein Besuch der Achterhoek-Region was für dich? Ich freue mich über deinen Kommentar.

Hinweis: Der Artikel entstand in Zusammenarbeit mit dem Achterhoek Tourismus. Meine Meinung ist davon unbeeinflusst.

Verwandte Beiträge

Aktiv-Urlaub mit Hund im malerischen Achterhoek in Holland

Aktiv-Urlaub mit Hund im malerischen Achterhoek in Holland

Winter-Camping mit Hund auf Dänemarks Insel Aarø

Winter-Camping mit Hund auf Dänemarks Insel Aarø

Das 0. Dogtrekking Erzgebirge in Tschechien

Das 0. Dogtrekking Erzgebirge in Tschechien

Frühling im Meraner Land – Südtirol mit Hund

Frühling im Meraner Land – Südtirol mit Hund

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Selfie

Maddie ist neben ihrem Job als Marketingmitarbeiterin, Fotografin und Bloggerin sehr gerne in der Natur unterwegs. Seit dem Sommer 2016 begleitet sie dabei ihr treuer vierbeiniger Weggefährte Barney. Sie liebt Ausblicke, Camping und idyllische Örtchen mit Charme.

RevolutionRace – Herzensempfehlung für beste Outdoor-Kleidung

60% sparen mit der ACSI CampingCard